Von drauß‘ vom Wald, da kommt er her … der Weihnachtsmann. Aber manchmal kann Santa Claus leider nicht persönlich bei Ihnen vorbei schauen. Zum Glück hat er sich auf alle Eventualitäten eingestellt, und kommt dieses Mal nicht durch den Kamin, sondern virtuell online via Internet.

„Santa Claus is coming to town …“ und natürlich darf er auch bei Ihnen zu Hause, in der Firma oder bei der virtuellen Weihnachtsfeier nicht fehlen, um Ihre Kinder, Freunde oder Kollegen zu bescheren. Auch im virtuellen Chat kann der Weihnachtsmann mit Ihnen Weihnachtslieder singen, Weihnachtsgeschichten erzählen und vieles mehr …

Geschenke: Um auch eine Beschenkung bei der Bescherung zu gewährleisten, sollten Sie diese vor Ort haben. Bei virtuellen Weihnachtsfeiern, senden Sie die Geschenke einfach an die betreffenden Personen mit einem Aufkleber, dass das entsprechende Paket erst bei der Bescherung auf Kommando des Weihnachtsmannes geöffnet werden darf.

Dauer der Bescherung: ca. 20-25 Min.

Die Informationen über die zu bescherenden Personen müssen Sie uns vorab per eMail zukommen lassen, damit diese Ihren Platz im Goldenen Buch finden und entsprechend vorgetragen werden können.